„Beim Moserbräu muss endlich was weiter gehen“

Moserbräu_Gruber_SteinbergerDie Sanierung des Moserbräu darf keine unendliche Geschichte werden. Deshalb muss das unabhängige Gutachten, das auf Vermittlung des General-konservators und Leiter des Landesamts für Denkmalpflege Mathias Pfeil unter Einbeziehung der Regierung von Niederbayern erstellt wurde, dem Bausenat endlich vorgestellt werden. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen an den Stadtrat gestellt.
„Zudem müssen wir als Mitglieder des Bausenats auch sicher gehen können, dass durch Sicherungsmaßnahmen der Erhalt der vorhandenen Bausubstanz gewährleistet ist“, fordert Grünen-Stadtrat Stefan Gruber. Auch im Landesdenkmalrat wurde die Causa Moserbräu jüngst wieder behandelt. Nach Auskunft von Rosi Steinberger, Landtagsabgeordnete der Grünen und Mitglied im Landesdenkmalrat, wird hier die Verantwortung des weiteren Vorgehens klar bei der Stadt Landshut gesehen.

20150720_Antrag_Moserbraeu_Gutachten

Verwandte Artikel