Landshuter Stadtchronik – 5. Akt eines unendlichen Trauerspiels

HM 1Auf der Tagesordnung des Bildungs- und Kultursenats für die kommende Woche steht wieder einmal das Thema Stadtchronik. Die Grüne Fraktion sieht jetzt den fünften Akt eines Trauerspiels, dessen Ende im Nebel liegt, nachdem allein vier Beschlüsse des derzeitigen Stadtrats keinerlei Wirkung gezeigt haben. Im Mai 2008 hat der Senat die Verwaltung einstimmig beauftragt, die persönlichen und sachlichen Voraussetzungen zu schaffen, damit die Chronik für die Jahre 1918 – 1945 und sodann wieder ab 1991 ff erstellt werden kann.

Im März 2010 hat die Verwaltung den Senat darüber informiert, dass die Chronik für die Jahre 1991 ff in Bearbeitung und mit ihrer Fertigstellung bis zum Sommer/Herbst 2011 zu rechnen sei. Die Drucklegung könne im Jahr 2012 erfolgen, wenn die erforderlichen Haushaltsmittel bereitgestellt würden.

Im Juni 2010 hat die Verwaltung von verschiedenen personellen Problemen berichtet, aber gleichzeitig betont, dass der Schwerpunkt der Arbeit bei der Erstellung der Chronik für die Jahre 1991 ff liege.

Im Juli 2012 hat der Senat einstimmig einen Beschluss gefasst, mit dem die Verwaltung beauftragt wurde, eine geeignete Person für die Erstellung einer Chronik für die Jahre 1918 – 1945 zu beauftragen. Gleichzeitig hat die Verwaltung angekündigt, dass die Chronik für die Jahre 1991 ff in der nächsten Sitzung vorgestellt werde.

Vorgestellt wird in der kommenden Sitzung aber nicht etwa die Chronik, sondern eine Mitteilung, dass an dieser Chronik derzeit nicht gearbeitet werde, da die Archivarbeit Vorrang habe.

Für die Grüne Fraktion stellt sich in dieser Situation die Grundsatzfrage, wie die Verwaltung mit wiederholten und jeweils einstimmig gefassten Beschlüssen des Senats umgeht. Sollte es in beinahe fünf Jahren wirklich nicht möglich gewesen sein, eine geeignete Person für die Erarbeitung der Chronik 1918 – 1945 zu finden? Was darf der Stadtrat und damit auch die Öffentlichkeit zukünftig von Ankündigungen der Verwaltung zu diesem Themenkomplex halten?

Verwandte Artikel