Lücken in der Stadtchronik

Die Grüne Fraktion hat sich wieder einmal mit den Lücken befasst, die in der Stadtchronik für wichtige und wesentliche Zeitabschnitte des 20. Jahrhunderts bestehen, namentlich für die Jahre des NS-Regimes 1933 – 1945. Mit einem von Stadtrat Hermann Metzger formulierten Antrag unternimmt sie erneut den Versuch, die Verwaltung von der Dringlichkeit des Anliegens zu überzeugen. Dass es gerade in Landshut in beinahe 70 Jahren nicht möglich gewesen war, mit den Arbeiten an einer Chronik der NS-Jahre in der Stadt wenigstens zu beginnen, lässt sich nach Auffassung der Fraktion niemandem mehr vermitteln. Jetzt sei es hoch an der Zeit, so die Fraktionsvorsitzende Sigi Hagl, dass der Oberbürgermeister sich persönlich des Problems annehme und die Angelegenheit zur Chefsache mache.

s. Antrag vom 14.05.2012:  Stadtchronik

Verwandte Artikel