Neuregelung der Stellplatzsatzung schreibt auch Fahrradabstellplätze vor

Stefan Gruber stv. Fraktionsvorsitzender

Stefan Gruber
stv. Fraktionsvorsitzender

Die Stadtratsfraktion der Grünen begrüßt es, dass die Stellplatzsatzung der Stadt überarbeitet werden soll. Der Bausenat wird den Entwurf der Verwaltung am Donnerstag erstmals beraten.

In den Satzungsentwurf  fließt erstmalig auch die Forderung ein, dass nicht nur Stellplätze für PKWs  vorgehalten werden müssen, sondern auch für Fahrräder. „Das sind erste Schritte zu einem modernen Mobilitätskonzept, wenn nicht nur Kraftfahrzeugstellplätze definiert werden, sondern auch Fahrradabstellplätze in geeigneter Beschaffenheit“, so Stefan Gruber, Stadtrat der Grünen.

Ebenso neu in der Satzung ist die verbindliche Forderung von Stellplätzen für Menschen mit Behinderung. „Es freut mich, dass auf meinen Impuls hin Stell-plätze für Menschen mit Behinderung in der Stellplatzsatzung berücksichtigt wurden“, so Frank Palme, Grünenstadtrat und Verwaltungsbeirat für Menschen mit Behinderung.

Verwandte Artikel