Weniger Stellplätze – niedrigere Mieten

metzger_hermannPKW-Stellplätze in Tiefgaragen sind Kostentreiber bei den Mieten. Hier will die Grüne Fraktion bei der anstehenden Neufassung der städtischen Stellplatzsatzung ansetzen. Sie lehnt daher den Vorschlag der Verwaltung ab, der im Mittel 1,5 Stellplätze je Woh-nung vorsieht; bei kleineren Wohnungen soll einer genügen, bei größeren (über 130m²) dagegen sollen es zwei sein. Die Grüne Fraktion fordert eine Regelung, die je Wohnung einheitlich 1 Stellplatz in Mehrfamilienhäusern vorschreibt. Damit kann man-che Tiefgarage entbehrlich werden, was letztlich zu geringeren Mieten führen wird.
Im sozialen Wohnungsbau fordert die Grüne Fraktion eine weitere Absenkung auf 0,5 Stellplätze je Wohnung. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Viele Mieter von Sozialwohnungen werden gar kein Auto besitzen. Andererseits ist gerade für sie eine möglichst niedrige Mieteein zwingendes Erfordernis.

 

http://gruene-fraktion-la.de/files/2014/11/20141111_Antrag-Stellplatzsatzung.pdf

Verwandte Artikel